In Qualitäts-Werkstätten miteinander und voneinander lernen:

 

Mehr Nutzen aus der Qualitätsentwicklung holen

NEU: Digitale Qualitäts-Werkstatt

für erfahrene Qualitätsbeauftragte

Der Blick über den Tellerrand: Voneinander und miteinander Lernen

 

Inhalte und Zielsetzung: Die Teilnehmenden  – in der Praxis erfahrene Qualitätsbeauftragte –  tauschen sich in einem gestalteten Setting über Themen aus ihrer Qualitätsmanagement-Praxis aus. Durch die gemischte Zusammensetzung der Teilnehmenden aus unterschiedlichen Organisationen (verschiedene Tätigkeitsfelder, unterschiedliche Organisationsgrößen usw.) wird die Vielfalt der Erfahrungen genutzt. Die Teilnehmenden reflektieren ihre eigene Praxis im kollegialen Raum und bekommen neue Impulse für ihre professionelle Qualitätsarbeit.

Zielgruppe: Erfahrene Qualitätsbeauftragte, Führungskräfte

 

Methode:

Digitaler, moderierter kollegialer Austausch und Arbeit an Ihren Themen

Organisationsübergreifende Entwicklungsanregungen

 

Termin:

Dienstag, 12.5.2020: 9.30 – 12 und 13 – 15.30 Uhr

Voraussetzungen: Internetzugang, Kamera, Mikrofon und idealerweise Kopfhörer / Headset

Begrenzte Zahl der Teilnehmenden, die Plätze werden in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben.

Anmeldung und Detailinformationen zur Werkstatt per E-Mail struempf@qualitaetswerk.com


Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden


Leitung:

Mag.a Bettina Strümpf MSc MBA

Organisationsentwicklerin & Supervisorin. Wirtschaftsmediatorin. Lehrsupervisorin. Lehrbeauftragte Donau-Universität Krems (A) & Universität Stavanger (NOR). Akkreditierte Gutachterin & Beraterin u.a. der Lerner- und Kundenorientierten Qualitätsentwicklung. Autorisierte Beratungspartnerin LKQT

 

Weitere digitale Angebote: