Fachwissen erschliessen, den Transfer ERPROBEN und reflektieren:

 

Angebote der Fortbildung:

Seminare rund um die Qualitätsentwicklung

Seminare zur Organisationsentwicklung

Lehrgang für Qualitätsmanagement-Beauftragte

 

 

Aktuelle Angebote:

LEHRGANG FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT-BEAUFTRAGTE

Qualitätsentwicklung zum Laufen bringen –

Mit Lerner- und Kundenorientierter Qualität die Professionalisierung der Organisation unterstützen

Dauer: 6 x 2 Tage

Detailfolder: QM Lehrgang

Inhalte und Ziele:

Folgende Aspekte werden im Lehrgang erarbeitet und erprobt:

  • Qualitätsverständnis und Logik der LKQT- Modelle (Lerner- und Kundenorientierte Qualitätsentwicklung: LQW & Co.): Das Prinzip des Gelingens im Sinne einer bestmöglichen Dienstleistung.
  • Bedeutung und Verfahren der Reflexivität, um Qualitätsentwicklung wirksam zu
  • Vorgehensweise und Tools zum Management des Qualitätsprozesses und des Projektmanagements.

Inhaltlich werden Themen der Qualitätsentwicklung wie etwa Strategieentwicklung, Führung, Personal, Leitbild, Controlling, Prozessmanagement, Lehr-Lern-Prozess, Kundenkommunikation, Bedarfserhebung erschlossen.

Nutzen:

  • Durch eine professionelle Gestaltung der Qualitätsentwicklung werden Abläufe und Verbesserungspotenziale transparenter – und die Kund/innen und Mitarbeiter/innen zufriedener, wodurch sich auch die Wirtschaftlichkeit der Organisation verbessert.
  • Als Verantwortliche/r für Qualitätsentwicklung bauen Sie durch den Lehrgang Ihre Qualitätsmanagement-Kompetenzen und Ihre Expertise aus.
  • Der Lehrgang ermöglicht Ihnen außerdem professionellen Austausch und Vernetzung.

 

Methoden:

  • Theorieimpulse und theoretische Unterlagen
  • Erprobung von Instrumenten zur Qualitätsentwicklung und zur Steuerung des Qualitätsprozesses
  • Selbstreflexion und kollegiale Reflexion spezifischer Fragestellungen aus der Praxis
  • Transfer und Reflexion des Gelernten an einem selbst gewählten Fallbeispiel

 

Zielgruppe:

Qualitätsmanagement-Beauftragte und künftige Qualitätsmanagement-Beauftragte in Organisationen der Bildung, Beratung und sozialen Dienstleistung bzw. von Kindertagesstätten oder Schulen; Führungskräfte; Personalverantwortliche; Bildungsmanager/innen; externe Berater/innen, die sich in der reflexiven Qualitätsentwicklung spezialisieren möchten.

 

Wien: Start Frühjahr 2020

Stuttgart: Start Herbst 2020

 

Die Termine für den Lehrgang in Wien: 6 x 2 Tage

Modul 1: 27. / 28. Jänner 2020

Modul 2: 2. / 3. März 2020

Modul 3: 27. / 28. April 2020

Modul 4: 3. / 4. Juni 2020

Modul 5: 14. / 15. September 2020

Modul 6: 9. / 10. November 2020

Beitrag: Euro 4.320.—exkl. Umsatzsteuer für 6 x 2 Tage. Inkludiert sind Seminarunterlagen, Pausengetränke, Raumkosten, Ausstattung (Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten).

Anmeldung unter struempf@qualitaetswerk.combis spätestens 16.12.2019.

Lehrgangsleitung: Mag.aBettina Strümpf MSc MBA

Organisationsentwicklerin & Supervisorin. Wirtschaftsmediatorin. Lehrsupervisorin. Lehrbeauftragte Donau-Universität Krems (A) & Universität Stavanger (NOR). Akkreditierte Gutachterin & Beraterin u.a. der Lerner- und Kundenorientierten Qualitätsentwicklung.

 

 

WEITERBILDUNG FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT-BEAUFTRAGTE 

QUALITÄTSENTWICKLUNG ZUM LAUFEN BRINGEN – MIT LERNER- UND KUNDENORIENTIERTER QUALITÄT DIE PROFESSIONALISIERUNG DER ORGANISATION UNTERSTÜTZEN

Dauer: 2 x 2 Tage

Inhalte und Ziele: Diese Weiterbildung unterstützt Sie als Qualitätsbeauftragte/r dabei, den Nutzen von Qualitätsentwicklung Ihrer Organisation zu erhöhen.

Sie vertiefen dabei folgende Aspekte: Qualitätsverständnis und Logik der LKQT- Modelle, Bedeutung und Verfahren der Reflexivität (Rückbegründungen, Bewertung und Schlussfolgerungen), Bedeutung der Ergebnisse, Knackpunkte der Qualitätsbereiche. Sie lernen auch Tools zum Management des Qualitätsprozesses und des Projektmanagements kennen und können diese im Rahmen der Weiterbildung ausprobieren und reflektieren.

Zielgruppe: Qualitätsmanagement-Beauftragte in Organisationen der Bildung, Beratung und sozialen Dienstleistung

Düsseldorf: n.N.

Wien: n.N.

Seminarleitung: Mag.a Bettina Strümpf

Beitrag: Euro 1.390.—exkl. Umsatzsteuer für 2 x 2 Tage. Inkludiert sind Seminarunterlagen, Pausengetränke, Raumkosten, Ausstattung (Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten).

Anmeldung unter struempf@qualitaetswerk.com

Hier können Sie den Folder downloaden: QMB Weiterbildung_Duesseldorf_ QMB Weiterbildung

 

 

Seminar Prozessmanagement

Dauer: 2 Tage

Inhalte und Zielsetzung: In diesem Seminar erfahren Sie Theorie zu Prozessmanagement und setzen es in die Praxis um. Nach Vermittlung der theoretischen Grundlegungen von Prozessmanagement reflektieren Sie die zentralen Prozesse in ihrer Organisation und optimieren sie anhand spezifischer Aspekte. Ebenso visualisieren Sie im Seminar unter Anleitung ausgewählte Prozesse, sodass Sie am Ende des Seminars digitale Prozessdokumentationen für den Arbeitsalltag zur Verfügung haben. Ziel ist es, Prozesse zu beschreiben und lebbar zu machen.

Zielgruppe: Qualitätsbeauftragte, Projektleitende, Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler/innen

Wienn.N.

Seminarleitung: Mag.a Bettina Strümpf und Konstantin Strümpf

Kosten: Euro 700.—exklusive 20% Umsatzsteuer für 2 Tage. Inkludiert sind Seminarunterlagen, Pausengetränke, Raumkosten, Ausstattung (Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten).

Anmeldung unter struempf@qualitaetswerk.at . Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum Anmeldeschluss möglich. Begrenzte Teilnehmendenzahl.

 

Seminar Leitbildentwicklung

Dauer: 2 Tage

Inhalte und Zielsetzung: In diesem Seminar erlernen und erproben Sie beispielhaft, wie Sie eine Leitbildentwicklung oder eine Leitbildrevision in Ihrer Organisation durchführen können. Die Leitbildentwicklung umfasst auch eine Definition des Gelungenen. Durch die exemplarische Umsetzung direkt im Seminar nützen Sie das Potenzial der anderen Teilnehmenden für kollegiale Rückmeldungen. Im Seminar wird auch bearbeitet, wie das Leitbild visualisiert und wie es im Organisationsalltag lebendig gemacht und gehalten werden kann.

Zielgruppe: Qualitätsbeauftragte, Projektleitende, Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler/innen

Wienn.N.

Seminarleitung: Mag.a Bettina Strümpf

Kosten: Euro 700.—exklusive 20% Umsatzsteuer für 2 Tage. Inkludiert sind Seminarunterlagen, Pausengetränke, Raumkosten, Ausstattung (Unterkunft und Verpflegung sind nicht enthalten).

Anmeldung unter struempf@qualitaetswerk.at . Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum Anmeldeschluss möglich.