Mag.a Bettina Strümpf MSC MBA

 

 

Unternehmensberaterin 

Supervisorin (ÖVS) und Coach

Wirtschaftsmediatorin

 

Meine aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind Strategieentwicklung, Qualitätsentwicklung, Optimierung von Arbeitsabläufen, Führungskräfteentwicklung, Kooperations-Netzwerke und Teamentwicklung. Ich begleite Organisationen bei professionellen Entwicklungen und Menschen bei beruflichen Veränderungsprozessen.

Lehrsupervisorin.

Lehraufträge unter anderem für Organisationsentwicklung, Strategieentwicklung und Qualitätsmanagement an der Donau-Universität Krems, Österreich, und an der Universität Stavanger, Norwegen.

Akkreditierte Gutachterin und Beraterin für Lerner- und Kundenorientierte Qualitätstestierung (www.qualitaets-portal.de).

Mitglied der zentralen Qualitätskontrolle der Lerner- und Kundenorientierten Qualitätstestierung.

Gutachterin und Auditorin für CERT NÖ.

Peer und Peer Koordinatorin für Peer Review in QIBB.

 

 

Beruflicher Werdegang:

Seit 2006 selbstständig tätig: Organisationsentwicklung, Supervision und Coaching, Wirtschaftsmediation

1993-2006 Bildungsmanagement (Schwerpunkte: Projektmanagement, Organisationsentwicklung, Qualitätsmanagement, Kommunikation, Personalentwicklung)

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

2010-2017 Vorstandsmitglied der Österreichischen Vereinigung für Supervision und Coaching (ÖVS): Europakommission

2004-2006 Ehrenamtliches Engagement in der Regionalentwicklung

 

 

Ausbildungen:

Post-graduate Studium General Management, Business School Krems, Donau-Universität Krems

Post-graduate Studium Supervision, Coaching, Organisationsentwicklung, Donau-Universität Krems

Studium Germanistik / Französisch, Lehramt, Universität Wien

Gutachterin für Lerner- und Kundenorientierte Qualitätstestierung (www.qualitaets-portal.de)

Diplomlehrgang Mediation, Wien

Akademische Bildungsmanagerin

Lehrgang Facilitating Change – Führen in Veränderung, School of Facilitating (http://www.school-of-facilitating.de)